Donnerstag, 20. Juli 2017

Apfelkuchen am Meer (von meiner Mama)

Meine Mum ist momentan in einem totalen Leserausch und ruck zuck hatte sie auch dieses Buch beendet.

Rezension Apfelkuchen am Meer


Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :08.05.2017
  • Aktuelle Ausgabe : 08.05.2017

  • Verlag : MIRA Taschenbuch
  • ISBN: 9783956497100
  • Flexibler Einband 356 Seiten
  • Sprache: Deutsch

  • Klappentext:
Eine Geschichte von unerschüttlericher Freundschaft und dem Heilen alter Wunden.

Der süße Duft des warmen Kuchens, der sich mit dem salzigen des Meeres vermischt, das ist für Merle das Aroma der Ferien ihrer Kindheit- das Aroma der Apfelrosentorte. Seit Generationen wird das geheime Rezept in Merles Familie weitergereicht. Als eine Freundin ihr erzählt, dass sie genau diese Torte in einem Cafe auf Juist gegessen hat, macht Merle sich spontan auf die Suche nach der Bäckerin. Unweigerlich führt ihr Weg sie zurück auf die Insel, wo noch mehr Geheimnisse verborgen liegen als nur ein Familienrezept.

Sanfte Meeresbrise küsst Apfelträume

Autorin:

Anne Barns ist ein Pseudonym der Autorin Andrea Russo. Sie liebt Lesen, Kuchen und das Meer. Zum schreiben zieht sie sich am liebsten auf eine Insel zurück, wenn möglich in die Nähe einer guten Bäckerei.


Inhalt:

Merle glaub das der Apfelrosenkuchen ein geheimes Familienrezept ist. Doch plötzlich soll auf der Insel wo sie ihre Kindheit verbracht hat, eine Bäckerei genau diesen Kuchen verkaufen. Sie macht sich auf den Weg wieder zu der Insel und deckt dort mehr wie nur ein Geheimnis auf.

Erster Satz:

Liebste Freundin, du weißt, wie sehr ich die Insel geliebt habe.

Die Meinung von meiner Mama:

Ich habe mich sehr gefreut als ich das Buch von dem Verlag zugeschickt bekommen habe und habe auch sofort angefangen zu lesen.
Das Cover finde ich sehr passend und im allgemeinen sehr schön gestaltet. Alleine schon wegen dem Cover hätte ich mir das Buch gekauft.
Das Buch finde ich einfach genial und gehört einfach in einen Urlaubkoffer. 
Man findet auch wieder super rein wenn man das Buch wieder kurz auf der Hand legen muss!
Als Leser rätselt man total mit und irgendwann bekommt man auch einen Verdacht, jedoch sollte er sich überraschen lassen.
Was mir auch ganz besonders gut gefällt ist das Rezept am Ende des Buches, was ich auch noch unbedingt ausprobieren möchte.

Fazit:

Das Buch bekommt von mir verdiente...
Ein ganz großes Dankeschön an den mtb-Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar 

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,
    hab grad deine Rezi zu dem Buch entdeckt und da mich das Cover total angesprochen hat, war ich echt gespannt wie deine Mama das Buch fand.
    Eine wirklich schöne Rezension und das Buch wandert gleich auf meine Wunschliste.

    ♥ Katha von Buecher_Bewertungen1 ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katha :)
      Freut mich das dir die Rezension gefällt.
      Hoffe´, dass das Buch bald bei dir einzieht und dann auf deine Meinung.

      Liebe Grüße
      Teresa

      Löschen