Dienstag, 25. August 2015

Favorit Silber Das erste Buch der Träume (Band 1)

Der Favoriten August geht mit Kerstin Gier weiter. Sie ist eine meiner Lieblingsautoren deshalb muss ich einfach diese Buch vorstellen :)

Favorit Silber Das erste Buch der Träume (Band 1)





Erscheinungsdatum Erstausgabe : 08.03.2013
  • Aktuelle Ausgabe : 18.06.2013
  • Verlag : FISCHER FJB
  • ISBN: 9783841421050
  • Fester Einband 416 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Kaufen: HIER


  • Klappentext:

    Zögernd sah ich mich um. Ich war in einem Korridor gelandet, einem schier unendlich langen, mit zahllosen Türen rechts und links. Die Tür, durch die ich gekommen war, hatte einen Anstrich in sattem Grün, dunkle, altmodische Metallbeschläge, einen Briefschlitz aus dem gleichen Material und einen hübschen Messing-Türknauf in Form einer gekrümmten Eidechse.

    Plötzlich wird mir sonnenklar: Wenn ich wissen wollte, was es mit den rätselhaften Träumen auf sich hatte, dann musste ich sie öffnen. Und hindurchgehen.

    Wenn ich Mut dazu hatte.

    Autorin:

    Kerstin Gier ist 1966 geboren und wohnt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach. Sie schreibt mit großem Erfolg Romane. Ihr Roman "Für jede Lösung ein Problem" wurde ein Besteller und mit enthusiastischen Kritiken bedacht.

    Inhalt:

    Liv ist mit ihrer Mutter, ihrer kleinen Schwester und mit ihrer Nanny nach England gezogen. Zum Freund ihrer Mutter.
    Am Anfang ist es gar nicht so leicht mit den neuen Geschwistern, der neuen Schule und allgemein allem klar zu kommen.
    Doch dann bekommt Liv durch Zufall etwas mit, was ihr Leben verändert.

    Meine Meinung:

    Als ich hört, dass Kerstin Gier eine neue Jugendreihe rausbringt, wusste ich das ich sie lesen musste und ich wurde nicht enttäuscht.
    Sie ist spannend, humorvoll und voll Liebe.
    Ich mag es einfach zu sehen, das bei ihr den Charakteren nicht immer alles zufliegt, es ist nicht alles perfekt.
    Das mit den Träumen ist ein völlig neues Thema das es noch nicht all zu oft in Büchern gibt.
    Es ist kein ausgelatschtes Thema wie Vampire, Dämonen oder andere Lovestorys die ihren natürlichen Gang gehen.
    Es ist immer spannend und es bleibt immer ein Geheimnis bis zu letzten Band erhalten, was ich sehr gut finde! So will man die Reihe weiter lesen und vervollständigen, denn man will endlich alles wissen.

    Fazit:

    Ein Buch zu Träumen...
    Wenn ihr Band 2 auch rezensiert haben wollt, dann lasst es mich in den Kommentaren wissen :)

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen