Samstag, 26. Dezember 2015

Rezension Betreff: IrrLäufer

Soo ich habe mal in meine Leseliste unser Wanderbuch dazwischen geschoben:) Es war sehr unterhaltsam und nett es zwischendurch zu lesen.

 Rezension Betreff: IrrLäufer





Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 14.02.2007
  • Aktuelle Ausgabe : 14.02.2007
  • Verlag : Thienemann
  • ISBN: 9783522179027
  • Flexibler Einband 237 Seiten
  • Sprache: Deutsch 
  • Kaufen: HIER   




Klappentext: 

Eine fehlgeleitete E-Mail,
ein schrilles Liebespaar,
ein Undercover-Agent im Schweinestall-
und das ist erst der Anfang!

Autoren:  

Hortense Ullrich lebt mit ihren 2 Hunden, ihren 2 Kindern und ihrem Mann in Bremen.

Joachim Friedrich ist oft auf Lesereise und wohnt ansonsten zusammen mit seiner Familie in Bottrop.


Inhalt: 

Als Berry ausversehen MAX anstatt seinem Kumpel eine Mail schickt, nimmt die Geschichte seinen Lauf. Die beiden schreiben sich täglich E-Mail und dadurch entsteht eine Bindung zwischen den Beiden, womit keiner gerechnet hat.

Meine Meinung: 

Ich brauchte einfach mal wieder was anders zwischen durch, und da kam mir das Wanderbuch gerade recht. 
Ich finde das Buch sehr unterhalts, aber jetzt nicht so das ich sagen kann das ich es mir kaufen muss.
Aber die Story ist schon skuril und an manchen stellen muss man schon ziemlich lachen. Das Buch steht aus den E-Mail von PinkMuffin und BerryBlue, die sich durch zufall kennen gelernt haben und zusammen ein Abendteuer meistern, ohne sich davor gesehen zu haben.
Bei sind sehr sympathisch, aber können einem ganz schon auf den Keks gehen, trotzdem mag ich das Buch.

Fazit: 

Das Buch ist nicht schlecht, aber konnte mich persönlich einfach nicht überzeugen deshalb...

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen