Dienstag, 22. Dezember 2015

Rezension Thoughtless erstmals verführt (Band 1)

Soo ihr lieben und jetzt kommt die Rezension zu dem 2. Buch meiner Leseliste online. Ein Buch das einfach mega spannend ist, dass man es einfach nicht mehr aus der Hand legen will!


Rezension Thoughtless erstmals verführt (Band 1)     




Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 16.02.2015
  • Aktuelle Ausgabe : 20.04.2015
  • Verlag : Goldmann Verlag
  • ISBN: 9783442482429
  • Flexibler Einband 650 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  •  Kaufen: HIER


 Klappentext 

"Ich weiss, dass du mehr willst, sprich es aus- und es gehört dir."

Seit 2 Jahren ist die schüchterne Kiera mit Denny glücklich. So folgt sie ihm auch spontan, als er einen Job in Seattle ergattert. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Lyle, dürfen sie wohnen. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Und als Dennys Arbeit ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera ihrem neuen Mitbewohner näher. Doch was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu einem Spiel mit dem Feuer...

Autorin 

S. C Stephens lebt mit ihren beiden Kindern leben im Nordwesten von Amerika.



Inhalt  

Als ihr Freund Denny ein Job in Seattle, bekommt reist Kiera mit, denn dort kann sie ja schließlich auch auf die Uni gehen. Doch es ist ganz anders als sie es sich vorstellt. Während Denny immer beim arbeiten ist hängt sie Zuhause rum, deshalb fängt sie irgendwann das Kellern an. Doch als Denny dann für 2 Monate weg muss wegen seinem Job, verändert sich auch das verhältniss zwischen Kellan und Kiera.

Meine Meinung  

Ich muss sagen, das Buch ist wirklich schnell gelesen obwohl es fast 700 Seiten hat, habe ich dafür nur 3 Tage gebraucht. Es macht mega süchtig und man will es gar nicht mehr aus der Hand legen.
Ich mag die Hauptpersonen vor allem Kellan ist mir ans Herz gewachsen, auch die Personen wo am Rande mitspielen, finde ich echt super, am besten gefallen mir da Evan und Jenny.
Wer mir wirklich auf die Nerven geht ist Denny, ganz ehrlich wer der Typ mein Freund....mit dem würde ich es keine Woche aushalten.. so Job verliebt wie er ist. Ich finde es ja schon bewunderswert, wie Kiera alles liegen lässt um mit ihm nach Seattle zu gehen, dann dreht sich alles nur um seinen Job.. mich wurde dieser Typ so nerven. Aber ich denke es muss Personen in Büchern geben die man einfach nicht so mag.
Alles in einem ich finde das Buch wirklich gelungen, und freue mich schon auf den 2. Band :)

Fazit  

 Kellan und Kiera bekommen von mir....
Und ein ganz großes Dankeschön an Goldmann Verlag für dieses schöne Rezensionsexemplar 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen