Dienstag, 8. Dezember 2015

Rezension Nova & Quinton Second Chance (Band 2)

Ich habe den 2. Teil von Nova & Quinton gelesen und war ein wenig enttäuscht :/ warum?? Das könnt ihr hier lesen :)

Rezension Nova & Quinton Second Chance (Band 2)

        
 
  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 10.11.2014
  • Aktuelle Ausgabe : 10.11.2014
  • Verlag : Heyne, W
  • ISBN: 9783453418158
  • Flexibler Einband 480 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Kaufen: HIER


Klappentext:

Ist es die große Liebe oder nur ein Traum ?

Nova kann ihn einfach nicht vergessen- Quinton Cater, den attraktiven Kerl mit den honigbraunen Augen und den sexy Tattoos. Er ist ihr Seelenverwandter und hat ihr gezeigt, dass sie es wert ist, geliebt zu werden. Der Gedanke an ihn lässt sie nicht los. Also macht sie sich auf die Suche nach ihm. Wird er ihrer Liebe überhaupt zulassen? Oder stößt er sie wieder weg?

Autorin:

Bestsellerautorin Jessica Sorensen hat schon zahlreiche Romane verfasst. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in den Bergen von Wyoming.



Inhalt:

Es ist ein Jahr her, seitdem Nova Quinton zum letzten Mal gesehen hat. Nachdem er sie alleine im See zurück gelassen hat. Doch der Gedanke an ihn wird sie einfach nicht los. Und zusammen mit ihrer Freundin Lea macht sie sich auf die Suche nach ihm. Doch geht es Quinton genauso wie ihr?

Meine Meinung:

Ich habe mir wirklich sehr darüber gefreut, das Heyne Verlag mir auch den 2. Teil dieser Reihe zur Verfügung gestellt hat :)
Ich fand diesen Teil nicht schlecht, aber an den ersten kommt er nicht ran.
Ich muss sagen in diesem Teil Nervt mich Nova sogar ein bisschen :/ ich kann verstehen, dass sie Quinton helfen will, aber es ist nicht einfach etwas zu vergessen was man getan hat. Klar Quinton ist in einer schwierigen Situation und es sieht echt mies aus, aber er muss von alleine darauf kommen, dass er nicht an allem Schuld ist, aber Nova kämpft verbissen darum, dass sie alles besser weiß und auch weiß was gut für ihn ist und das nervt ein bisschen.
Ansonsten finde ich das Buch ganz gut, man erfährt was aus den Personen aus dem ersten Band passiert ist und es kommen außer Lea und Trace keine neuen Personen vor die eine wichtige Rolle spielen.
Auch finde ich den Schreibstill immer noch gut und ist fesselnd zu lesen.

Fazit:

Ich finde das Buch nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut, deshalb...

                  4,5 Sterne
Danke an Heyne Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar

Kommentare:

  1. Hey
    Momentan lese ich Band 1.
    Mir gefällt es eigentlich ganz gut. Denn irgendwie kommt es mir nicht so gezwungen rüber sonder locker leich.
    Ich bin gespannt wie mir Band 1 gefällt.

    LG
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      viel Spaß beim lesen und ich hoffe es gefällt dir :)

      LG Te

      Löschen