Freitag, 11. November 2016

Plötzlich Prinz Das Erbe der Feen

Mein kleines Zusatzbuch von Oktober habe ich jetzt auch beendet :) Eine Reihe, die ich schon lange mal lesen wollte und nicht enttäuscht war.

Rezension Plötzlich Prinz Das Erbe der Feen (Band 1)


Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :20.01.2014
  • Aktuelle Ausgabe : 20.01.2014
  • Verlag : Heyne
  • ISBN: 9783453268661
  • Fester Einband 480 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Kaufen: HIER 
  • Ausleihen: HIER

  • Klappentext:
Der siebzehnjährige Ethan Chase ist nie wie die anderen. Seit er als Kind von den Feen entführt wurde, folgen sie ihm auf Schritt und Tritt, sogar in seine neue Highschool. Als sie immer häufiger in sein Leben eingreifen, ahnt Ethan, dass sie ein Anliegen haben. Schweren Herzens macht er sich auf ins Feenreich Nimmernie, in der Hoffnung, den Spuk endlich zu beenden. Begleitet wird er von der temperamentvollen Kenzie, von der er noch nicht so recht weiß, ob er sie lieben oder hassen soll...

Klappentext:

Julie Kagawas, schreibt schon seit ihrer Kindheit. Vor ihrer Zeit als Autorin hat sie als Hundetrainerin und Buchhändlerin gearbeitet. Mit ihrer Serie "Plötzlich Fee" eroberte die die internationalen Bestsellerlisten.
Cover:

Ein typisches Julie Kagawas Cover und ich bin begeistert davon. Die Vorgängerreihe "Plötzlich Fee" hatte ein Frauenauge und jetzt haben wir hier ein Männerauge, was wie ich finde sehr gut zum Titel passt.

Inhalt:

Ethan will nichts mit Feen zu tun haben. Doch plötzlich hat er keine andere Wahl mehr und muss ins Feenreich, dort trifft er auf seine ältere Schwester Meghan, sie er seit seiner Kindheit nicht mehr gesehen hat, da sie den Kontakt abgebrochen hat. Doch jetzt wird nicht nur seine Welt von Mysteriösen Feen bedroht.

Meine Meinung:

Ich habe schon vor einiger Zeit die "Plötzlich Fee"-Reihe der Autorin beendet und war begeistert davon. Dann bin ich auf die "Plötzlich Prinz"-Reihe gestoßen und habe schon eine Weile lang überlegt, ob ich mir die Reihe nicht anschaffen soll. Als dann unsere örtliche Bücherei, die Reihe angeschafft hat, habe ich spontan den ersten Band ausgeliehen.
Ich bereue aus auf keinen Fall, dass ich diese Reihe begonnen habe, ich habe das Buch einfach nur noch verschlungen, es war echt toll wieder auf die Altbekannten Figuren aus der "Plötzlich Fee"-Reihe zu treffen. 
Ethan wo in dieser Reihe noch ein Kleinkind war, ist hier jetzt ein Teenager und gefällt mir sehr gut. Am Anfang ist er sehr zurückhalten, will ein Einzelgänger bleiben, hätte er nicht auf einmal die hartnäckige Kenzie an sich kleben. Die auch ein sehr toller Charakter ist, die ich sofort ins Herz geschlossen habe.
Im Allgemeinen habe ich die ganzen Charakteren, ins Herz geschlossen.
Die Geschichte an sich ist sehr spannend geschrieben, und es tauchen neue Feen auf die einen Freund von Ethan, mit dem er eigentlich gar nicht befreundet sein will, verschwindet Spurlos und so beginnt das Abenteuer, in das auch noch Kenzie mit reinschlittert. Ich finde die Autorin hat schön die neuen Charakteren, mit den alten Charakteren verbunden.
Im Allgemeinen habe ich hier nichts zu meckern :)

Andere Rezi:

Ich war mal wieder auf meinem Lieblingsblog am stöbern...

Fazit:

Das Buch bekommt eindeutig von mir...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen