Montag, 25. Juli 2016

Finale!! Nova & Quinton No Regrets

Uuunnd wir kommen zu Buch Nummer 5 in diesem Monat :) Und hiermit beende ich auch eine Buchreihe, was mich ein bisschen traurig macht, weil die zwei sind mir echt ans Herz gewachsen.

Rezension Nova & Quinton No Regrets (Band 3)


Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :08.12.2014
  • Aktuelle Ausgabe : 08.12.2014
  • Verlag : Heyne, W
  • ISBN: 9783453418165
  • Flexibler Einband 384 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Kaufen: HIER 

  • Reihe:
Band 3:  Nova & Quinton No Regrets

Klappentext:

Aufwühlend, sexy und romantisch- die Geschichte von Nova und Quinton

Endlich wendet sich Novas Leben zum Guten: Sie spielt Drums in einer neuen Band und hat die Freunde gefunden , die sie sich immer gewünscht hat. Ihr tägliches Highlight sind ihre Telefonate mit Quinton. Sie wünschte, sie könne bei ihm sein, ihn küssen und berühren. Als dunkle Wolken aufziehen, braucht sie Quinton mehr den je- ist er stark genug, ihr beizustehen?

Autorin:

Bestsellerautorin Jessica Sorensen hat schon zahlreiche Romane verfasst. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in den Bergen von Wyoming.

Cover:

Ich finde das Cover mega schön und es passt perfekt zu seinen Vorgängern. Besser hätte man das Cover also nicht gestalten können.

Inhalt:

Endlich ist Quinton wieder clean und dabei sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Nova hat es bereits getan, und will Quinton beistehen, doch dieser wohnt in Seattle. Als Nova von einem weitern schweren Schicksalsschlag getroffen wird, braucht sie Quinton, mehr den je.

Meine Meinung:

Hier kommen wir zum Finale von Nova & Quinton.
Ich war sehr gespannt darauf wie es mit den beiden weiter geht und habe das Buch innerhalb von 2 Tagen verschlungen und wurde nicht enttäuscht.
Nova ist jetzt seit über einem Jahr clean und hat sich endlich in ihrem Leben zurecht gefunden. Trotzdem spukt noch Quinton in ihrem Kopf rum.
Dieser ist jetzt erst seit kurzem clean und muss erstmal versuchen mit einem klaren Kopf mit seinem Leben klar zukommen und mit seiner Vergangenheit.
Ich finde es toll wie die Autorin die Fortschritte von Quinton beschreibt und wie er es nur sehr langsam schafft mit seiner schicksalhaften Vergangenheit klar zu kommen.
Auch wie Nova und Quinton es schaffen, trotz einer schweren Zeit immer noch Kontakt haben finde ich toll.
Was mir auch sehr gut gefällt ist, das der Vater von Quinton einem mehr vorgestellt wird und man lernt ihn auch besser kennen und ich muss sagen er ist mir sehr sympathisch.
Wer aber in diesem Band seine Sympatie bei mir verspielt hat, ist Lea, ich mochte sie im 2. Band echt gerne aber jetzt.... sie ging mir nur noch auf die Nerven. Erst ihre Heimlichtuerei und dann macht sie Nova ständig Vorwürfe, warum sie dies und jenes nicht weiß. 
Ansonsten kann ich nicht meckern und ich finde das dieser Band ein schöner Schluss ist.

Andere Rezi

Ich war mal wieder ein bisschen am Stöbern für euch..

Andere Rezi

Fazit:

Das Buch bekommt von mir....




  

Kommentare:

  1. ich muss das buch noch lesen :-( jetzt hast du mein Interesse erst recht geweckt.

    -mausliest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsche dir viel Spaß beim lesen wenn es soweit ist :)

      TE

      Löschen