Samstag, 5. März 2016

Roman Die Liebe deines Lebens

Kommen wir zu meinem zweiten Buch von der Leseliste Februar :)

Rezension Die Liebe deines Lebens





Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :08.10.2013
  • Aktuelle Ausgabe : 25.09.2014
  • Verlag : FISCHER Taschenbuch
  • ISBN: 9783596197293
  • Flexibler Einband 400 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Kaufen: HIER 


Klappentext

Adam will einfach nur, dass alles aufhört. Er ist über das Geländer der Brücke geklettert und schaut hinunter in das kalte, schwarze Wasser.

Christine will einfach nur helfen. Mit einem Deal kann sie Adam vom Springen abhalten: Bis zu seinem nächsten Geburtstag wird sie ihn überzeugen, dass das Leben lebenswert ist!

Christine& Adam: eine Geschichte voll Schmerz, Glück und Lachen- von einer Liebe, die Leben rettet.

Autorin

Cecilia Ahren ist 1981 geboren und wohnt in Dublin. Nach ihrem Uni-Abschluss in Journalistik und Medienkunde begann sie mit dem schreiben und wurde berühmt durch "P.S Ich liebe dich"



Cover

Ich finde das Cover wunderschön und es passt super zu der Geschichte :) Man sieht die Brücke von der Adam springen wollte und ein verliebtes Paar auf der Brücke, wo es sich bestimmt auch um Christine und Adam handelt.

Inhalt

Christine will Adam einfach nur helfen, als dieser seinem Leben ein Ende setzten will, indem er von einer Brücke springen will. In dem sie eine Deal abschließen, kann sie sein Leben retten und sie lernen sich Stück für Stück näher kennen.

Meine Meinung

Dieses Buch lag schon einen kleine Ewigkeit auf meiner SUB und ich bin echt happy das ich es geschafft habe, es dieses Jahr zu lesen.
Leider fiel mit der Einstieg in das Buch sehr schwer, der Anfang war ziemlich zäh und erst nach den ersten 100 Seiten wurde es besser und des Schreibstill wurde um einiges flüssiger und auch die Story an sich nahm ziemlich an Spannung zu, weil man wissen wollte ob Christine es schafft Adam davon abzuhalten sich das Leben zu nehmen.
Ich finde die Grundidee von der Story eigentlich ziemlich interessant, hätte man aber an manchen Stellen besser ausbauen können. Auch den Anfang hätte man Spannender machen können.
Ansonsten hat mich nichts an dem Buch gestört, die Charakteren, waren schön beschrieben und man lernte sie gut kennen.
Meiner Meinung nach hätte könnte Cecelia Ahern zu diesem Buch auch einen zweiten Teil schreiben, weil es wäre spannend zu erfahren wie es mit Christine und Adam weitergeht.

Andere Rezension

Und hier ist eine weitere Rezension zu dem Buch :)

Andere Rezension 

Fazit

Ein Buch bei dem ich sehr starke Einstiegsschwierigkeiten hatte bekommt...





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen