Donnerstag, 26. Oktober 2017

Neue Herzensreihe: New York Diaries Claire

Diese Buch habe ich mir dieses Jahr von einem Büchergutschein gekauft und natürlich habe ich mich für die gemeinsame Reihe von Ally Taylor und Carrie Price entschieden und ich wurde von dem ersten Teil nicht enttäuscht.

Rezension New York Diaries Claire (Band 1)


Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :26.09.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 04.10.2016
  • Verlag : Knaur Taschenbuch
  • ISBN: 9783426519394
  • Flexibler Einband 320 Seiten
  • Sprache: Deutsch


Klappentext:

Träume, Liebe und Neuanfänge in der aufregendsten Stadt der Welt.

Im Herzen von New York City steht das Knights Buildings, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für junge Leute, die hungrig auf das Leben sind.
Auch Claire Gershwin kommt als Suchende nach New York. Sie ist frisch verlassen und viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Buildings wohnt. Doch werden sich Claires Träume und Hoffnung in der Stadt, die niemals schläft, erfüllen?

Autorin:

Ally Taylor ist das Pseudonym von der deutschen Autorin Anne Freytag. Freytag veröffentlicht Erwachsenen- und Jugendbücher, als Ally Taylor veröffentlicht sie Bücher, die sie selbst als Popcornkinoliteratur bezeichnet. Die New York Diaries schreibt sie im Wechsel mit ihrer Freundin und Autorenkollegin Adriana Popescu.


Inhalt:

Claire ist wieder frisch getrennt von ihrem Freund, und kurz davor wieder daheim einzuziehen. Doch dann entscheidet sie sich spontan in den begehbaren Kleiderschrank ihrer besten Freundin einzuziehen. Doch dort wird ihre Gefühlswelt mal wieder auf den Kopf gestellt, denn nicht nur ihr Exfreund wohnt direkt über ihr, sondern auch ihr bester Freund hat plötzlich eine feste Freundin.

Erster Satz:

Das ist der Tiefpunkt.

Meine Meinung:

Da ich letztens Jahr bei einer tolle Lesung war von Anne Freytag und Adriana und Popescu war, war klar ich muss mehr von den beiden lesen.
Auch war ich gespannt darauf, ob die beiden mich auch als ihr Pseudonym begeistertn können und natürlich wurde ich nicht enttäuscht. 

Das Cover gefällt mir sehr gut und ich finde es auch sehr passend gestaltet. In den Buchstaben von dem zwei Worten New York, die Stadt selbst sich wiederspiegelt und das gefällt mir sehr gut.

Das Buch hat mich sofort gefesselt und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, was schon ziemlich blöd ist, wenn die Mittagspause dann zuende ist. Denn hier komme ich im Moment am meisten zu lesen.

Claire unsere Protagonistin in diesem Band, war mir gleich sehr sympatisch. Man bekommt auch immer wieder sehr gute einblicke in ihr aktuelles Gefühlsleben durch ihr Tagebuch.  Ich fand es auch sehr gut, dass das Tagebuch eine andere Schrift verpasst bekommen hat.

Ich kann die Handlungen von Claire sehr gut nachvollziehen und denke das ich an bestimmten Stellen hätte ich bestimmt gleich gehandelt. 

In der Haupthandlung geht es darum, das Claire die große Liebe finden will, aber sich doch noch nicht ganz von ihrer ersten großen Liebe Jamie verabschieden und deshalb fingen ihre letzen Beziehungsmänner immer mit J an. 
Wie das Schicksal so will wohnt Jamie direkt über Claire als die in den Wandschrank ihrer besten Freundin June einzieht.
Und Jamie ist auch der wo Claire dann hilft, als sie merkt, dass sie ihren besten Freund Danny verloren hat.

Die zwei Jungs könnten übrigen unterschiedlicher nicht sein, aber waren mir doch beide auf Anhieb sehr sympathisch.

Jamie konnte endlich seinen Fehler begradigen, mit dem er vor vielen Jahren das Herzen von Claire gebrochen hat und ist nun für sie da, als sie ihn braucht.
Ich finde es gut das die Autorin so eine tolle Freundschaft aus so was kaputten entstehen lässt.
Danny, ist in der Geschichte auch ziemlich hin und her gerissen und teilweise sagt er Sachen die man einfach zu einer Frau nicht sagt. Da hätte ich ihn einfach am liebsten geschüttelt, aber teilweise lassen die Hormone einen Sachen sagen, die man eigentlich gar nicht so mein und das hat man hier auch wundervoll rübergebracht.

Alles in einem bin ich schon sehr gespannt wie es im nächsten Band mit Sarah weitergeht, die man auch schon ein klein wenig in diesem Band angesprochen hat.

Andere Rezi:

Ich war mal wieder ein bisschen am Stöbern für euch und ich bin auch mal wieder fündig geworden

Andere Rezi

Fazit:

Dieser toller Reihenauftakt bekommt von mir...

Kommentare:

  1. Liebe Te :)

    eine wirklich schöne Rezension. Die Reihe steht bei mir noch komplett auf der Wunschliste, aber ich sollte sie wohl bald befreien :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Jenny :)

      Freut mich das dir meine Rezension gefällt :) ich hoffe das die Reihe bald bei dir einzieht und dich genauso begeistert wie mich :)

      Liebe Grüße
      Teresa

      Löschen
  2. Hey Te,

    die Reihe ist einfach nur großartig. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen der anderen drei Bücher. :)

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Steffi :)

      Bin auch wirklich sehr gespannt wie es weiter geht und bin froh das Band 2 schon auf meiner SUB schlummert, wo er bald erlöst wird.

      Wünsche dir einen schönen Freitag
      Liebe Grüße
      Teresa

      Löschen
  3. Hey Te,

    eine echt schöne Rezension :)

    Die Reihe liegt bei mir noch auf dem SuB. Ich muss sie wohl endlich mal lesen, wenn sie dir so gut gefällt. :)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sunny :)

      Freut mich das dir meine Rezi gefällt :)
      Ich hoffe das du Reihe bald von deiner SUB befreien kannst, was immer leichter gesagt ist als getan, aber hier lohnt es sich wirklich :)

      Liebe Grüße
      Teresa

      Löschen

Ab dem 25.Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
Durch das Kommentieren dieses Beitrages werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Die Daten werden ohne eure ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.

Wenn ihr eure Kommentar postet, werden diese Daten gespeichert. Sobald ihr auf den Kommentieren-Button klickt, erklärt ihr euch damit als einverstanden