Montag, 23. Oktober 2017

Suchtgefahr *-* Weil ich Layken liebe

Dank euch habe ich nun endlich Weil ich Layken liebe gelesen und bin absolut begeistert davon und bereue es ziemlich, dass ich die Reihe nicht früher begonnen habe :/

Rezension Weil ich Layken liebe (Band 1)


Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :12.09.2013
  • Aktuelle Ausgabe : 05.12.2016
  • Verlag : Spaß am Lesen
  • ISBN: 9783944668482
  • Flexibler Einband 64 Seiten
  • Sprache: Deutsch

  • Klappentext:
Stell dir vor, du triffst die grosse Liebe- und dann kommt das Leben dazwischen...

Nach dem Tod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder nach Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedachte, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Er sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück- drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg...

Autorin:

Colleen Hoover lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas. Ihr Buch "Weil ich Layken liebe" veröffentlichte sie als erstes als E-Book. Mittlerweile hat sie weitere Bücher publiziert, die allesamt zum Besteller wurden.

Inhalt:

Layken findet ihr Leben im Moment komplett doof, sie zieht um und darauf hat sie keine Lust. Doch das ändert sich sehr schnell, als sie ihren Nachbarn Will kennen lernt, es könnte plötzlich alles so perfekt sein, doch dann muss das Leben, mal wieder dazwischen funken.

Erster Satz:

Nachdem Kel und ich die letzten beiden Kartons in den Möbelwagen gewuchtet haben, ziehe ich mit einem Ruck , die Klappe zu, lege den Riegel um und sperre damit achtzehn Jahre Erinnerungen weg, die alle auf die eine oder andere Weise mit meinem Vater verknüpft sind.

Meine Meinung:

Mit dieser Reihe habe ich sehr lange gehadert, bevor ich sie mir angeschafft habe, da ich so viel positives darüber gehört habe und ein wenig Angst hatte, das sie mich komplett enttäuschen wurde, was sie zum Glück nicht getan hat.

Mit gefällt das Cover sehr gut, der weiße Hintergrund mit dem Klecks Farbe finde ich einfach super und es ist mal ein anderes Cover, im vergleich zu den anderen im Moment.

Als ich das Buch begonnen habe, war ich sofort gefesselt und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Autorin hat einen tollen Schreibstil, der sehr flüssig zu lesen ist und die Seiten nur so dahin fliegen lässt.

Layken war mir auf Anhieb sehr sympathisch, ich kann sehr gut nachvollziehen, dass sie den Umzug total doof findet, mich wurde es auch nerven wenn man mich von heute auf morgen aus meiner gewohnten Umgebung rausreißen wurde.

Auch ihr Bruder Kel, hat sich auf seine niedliche Art in mein Herz geschlichen, man muss ihn einfach mögen. Die Autorin hat den Kleinen immer so Antworten lassen, wie man es von einem Jungen in dem Alter erwartet, einfach ehrlich offen. Was mich teilweise in Situationen im Buch, wo ich eigentlich weinen wollte, zum lachen gebracht hat.

Will war mir zwar auch sehr sympathisch, hat aber in dem Buch teilweise sehr egoistisch gehandelt hat.
Er hat auch teilweise immer versucht Layken den schwarzen Peter zuzuschieben, da hätte ich ihn am liebsten geschüttelt.
Aber man muss ihm auch zugute halten, egal wann Layken  ihn gebraucht hat , er für sie da war.

Auch die neuen Freunde die Layken gefunden hat, fand ich toll gestaltet von der Autorin und waren mir auch auf anhieb sehr sympathisch.
Ich finde es auch schon das die Autorin, Layken noch eine andere Vertraute außer Will geschenkt hat, so bekommt das Buch noch einen natürlichen Touch.

Die Mutter von Layken trägt ein sehr großes Geheimnis mit sich rum, und das sorgt das das Layken immer mehr zu Will geht, da sie Angst hat.
Ich kann die Mutter auf der einen Seite verstehen, warum sie ihr Geheimnis so lange für sich behält, auf der einen Seite denke ich wäre es besser gewesen, wenn sie gleich mit offenen Karten gespielt hätte, so wären manche Streitsituationen zwischen Layken und ihr erspart geblieben.

Alles in einem fand ich, dass das Buch mal wieder was anderes war und sie auch deutlich aus der Menge abhebt. Mittlerweile bereue ich es schon, dass ich das Buch nicht früher gelesen habe, und es wird auch definitiv nicht mein letztes Buch von Colleen Hoover gewesen sein.

Andere Rezi:

Ich war mal wieder ein bisschen am  stöbern für euch :)

Andere Rezi

Fazit:

Dieses Buch bekommt von mir...





Kommentare:

  1. Hey Teresa :)

    Sehr schöne Rezi! Ich liebe dieses Buch auch. Colleen Hoover hat eine ganz besondere Art zu schreiben.

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Luna :)

      Freut mich das dir meine Rezi gefällt :) Ohja der Schreibstil von Colleen Hoover ist echt toll.

      Liebe Grüße
      Teresa

      Löschen
  2. Hallo Teresa,

    eine tolle Rezi, bei der man gleich merkt wie gern du es gelesen hast. *g* Ich habe das Buch noch auf dem SuB, aber es wird drankommen. Die Autorin schreibt einfach total gefühlvoll, dass man sich das eigentlich nicht entgehen lassen darf. ;)

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Ruby :)

      Ich kann dir wirklich nur empfehlen das Buch schnell von deiner SUB zu erlösen, weil es wirklich toll ist :)
      Bin auch schon sehr gespannt wie es weiter geht.

      Liebe Grüße
      Teresa

      Löschen
  3. Hey Te,

    eine sehr schöne Rezi :) Ich muss die Reihe auch endlich mal von meinem SuB befreien. Sie liegt schon viel zu lange da :(

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sunny :)

      Freut mich das dir meine Rezi gefällt :) ich hoffe du wirst vielleicht bald wenigstens den ersten Band lesen und bist dann genauso begeistert wie ich.

      Liebe Grüße
      Teresa

      Löschen

Ab dem 25.Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
Durch das Kommentieren dieses Beitrages werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Die Daten werden ohne eure ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.

Wenn ihr eure Kommentar postet, werden diese Daten gespeichert. Sobald ihr auf den Kommentieren-Button klickt, erklärt ihr euch damit als einverstanden