Freitag, 15. Dezember 2017

Book Elements~Die Magie zwischen den Zeilen

Soo für dieses Buch habt ihr noch im September eure Stimme gegeben und nun hab ich es im Oktober gelesen und jetzt kommt auch endlich im Dezember die Rezension dazu online

Rezension Book Elements Die Magie zwischen den Zeilen (Band 1)


Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :03.09.2015
  • Aktuelle Ausgabe : 03.03.2017
  • Verlag : Carlsen
  • ISBN: 9783551316332
  • Flexibler Einband 288 Seiten
  • Sprache: Deutsch
Klappentext:

Ich durfte keine Bücher besitzen. Doch ganz gleich, wie oft man es mir eingebläut hatte, ganz gleich, wie genau ich wusste, dass es mir verboten war, ausserhalb des Institut zu lesen- ich konnte dem Drang nicht widerstehen. 

Wenn die Leute nur wüssten, wie gefährlich Lesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich täglich Mädchen in Romanfiguren und hauchen ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer etwas mehr Leben ein- bis die Figur aus den Büchern heraustreten und Lin sie wieder einfangen muss. Vampire, Außerirdische, Bad Boys... Als Wächterin des Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle- außer Zacharias, den Helde ihres Lieblinsgbuchs "Otherside". Dabei würde sie ihm nur zu gerne einmal begegnen....

Autorin:

Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen im Süden Deutschlands. Als Buchbloggerin taucht sie ständig in fremde Welten ein. Ihre beiden fantasybegeisterten Kinder machen ihr immer wieder aufs Neue deutlich, wieviel Magie doch im Alltag gibt.

Inhalt:

Lins Job ist es Figuren wieder in ihre Bücher zurück zubringen, zusammen mit ihrem Team. Lin trifft auf viele Charakteren, doch ihr Lieblingscharakter Zacharias war bis jetzt noch nicht dabei, zu ihrem Leidwesen. Doch das soll sich bald ändern und noch vieles mehr.

Erster Satz:

Ich durfte keine Bücher besitzen.

Meine Meinung:

Da ich schon viel von der Reihe gehört habe und mich auch schon lange der Schreibstil der Autorin interessiert, habe ich mir dank eines Buchgutscheines dieses Buch gegönnt.

Das Cover finde ich wirklich toll und es passt auch wundervoll zum Inhalt. Was mir persönlich auch sehr gut gefällt, dass das Cover nicht zuviel verrät und man wird so aufmerksamer auf das Buch.

Unsere Hauptprotagonistin ist Lin. Sie war mir von Anhieb sehr sympathisch und hat teilweise einfach sehr witzige und patzige Antworten auf den teilweisen doofen Kommentare von Ric.

Ric und Lin sind im gleichen Team der Bibliotheca. Jedes Thema besteht aus 4 Personen, und alle haben ein Element. Lin besitzt das Element Luft. Ich finde es ziemlich cool das die Autorin die Elemente als Fähigkeit gegeben hat. Nur finde ich es ein bisschen zu much, das sie sich alle auch noch verwandeln können.
Luft, wird zur Fee.
Feuer, wird zu einem Drache
Wasser, wird zur einer Nixe
Erde, wird zu einer Dryade 
Mit hätte es vollkommen gereicht, wenn die Charakteren nur die Elemente beherrschen wurden. 

Ein zentrale Rolle in dem Buch, ist das Lin nicht lesen darf, das sie ansonsten einen Charakter aus dem Buch lesen könnte, den sobald man für einen schwärmt, liest man ihn auf dem Buch.
Doch Lin wiedersetzt sich dem und sie hat ein Lieblingsbuch, das sie "Otherside" nennt. Was sie erst später bemerkt ist, dass das Buch wächst, es bekommt immer mehr Seiten und das Buch hat sie aufgewählt.
In dem Buch  hat sie einen Lieblingscharakter Zacharias, und sie wünscht sich, das er irgendwann vor ihr stehen wird, doch als er das tut bringt er auch sehr viel Unheil mit sich.

Ich muss sagen Zacharias, war mir teilweise ziemlich unsympathisch, da ich nicht wusste wie ich ihn einordnen soll. Auf der einen Seite hilft er Lin und auf der einen Seite auch irgendwie nicht.
Also mein Favorit ist er nicht, aber ich hoffe das er mir vielleicht im nächsten Band sympathischer wird.

Alles in einem finde ich die Idee toll, das es in einem Buch darum geht, das man keine Bücher lesen soll und in meinen Augen ist es auch ein solider Reihenauftakt, aber mir hat dann doch teilweise etwas gefehlt.

Andere Rezension:

Ich war mal wieder ein bisschen am stöbern für euch....

Andere Rezension

Fazit:

Dieser solider Reihenauftakt bekommt von mir...

                                         4,5 Sterne 

Kommentare:

  1. Hallo Teresa :)

    Eine richtig schöne Rezension, bei mir steht die Reihe auch schon eine ganze Weile auf der Wunschliste. Aber der erste Satz ist natürlich direkt zum Einstieg ein richtiger Schock :D

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa :)

      Freut mich das dir meine Rezension gefällt:) Bis jetzt kann ich dir die Reihe nur empfehlen und ich bin auch schon sehr gespannt wie es weiter geht.

      Liebe Grüße und fröhliche Weihnachten
      Teresa

      Löschen