Freitag, 22. Januar 2016

Black Blade Das Eisige Feuer der Magie (Band 1)

Ahhh...ich bin geflasht!!! Ich bereue es das ich dieses Buch nicht früher gelesen habe! Es ist einfach der Hammer :)

Black Blade Das eisige Feuer der Magie (Band 1)


Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 05.10.2015
  • Aktuelle Ausgabe : 05.10.2015
  • Verlag : Piper
  • ISBN: 9783492703284
  • Flexibler Einband 368 Seiten
  • Sprache: Deutsch 
  • Kaufen : HIER



Klappentext: 

Willkommen in Couldburst Falls, dem magischsten Ort in ganz Amerika! Doch wer über keine magischen Fähigkeiten verfügt, ist hier nicht viel wert.

Mein Name ist Lila Merriweather und ich bin sowas wie der weibliche Robin Hood der Stadt. Nur dass bei mir die Armen nichts zurückbekommen. Dank meiner (geheimen!) magischen Talente kann ich so ziemlich alles stehlen, was ich will, und bekomme dafür auch noch eine satte Belohnung. Ich bin jung, selbständig, frei...Jedenfalls bis ich einen Fehler machte und einem reichen Jungen das Leben rette. Jetzt soll ausgerechnet ich seine Leibwächterin werden. Und irgendwer hat es auf den Kerl abgesehen.  

Autorin :  

Jennifer Estep lebt heute in Tennessee. Mit ihrer "Mythos Academy"-Reihe landete sie auf der Spiegel-Bestellerliste.



Cover: 

Ich denke das Mädchen auf dem Cover soll Lila darstellen mit ihren Seelen-Blick. Ich finde das Cover hat was an sich und man muss es immer wieder anschauen, was ich gut finde.

Inhalt:

Lila ist eine kleine Diebin und beklaut gerne reiche Leute und bekommt dafür Geld. Doch dann rettet sie das Leben von Devon und ihr eigenes Leben wird komplett auf den Kopf gestellt.

Meine Meinung: 

Viele Blogger haben das Buch vor mir gelesen und im Januar war es dann auch so weit bei mir und ich muss sagen ich bin geflasht und begeistert zugleich.
Als Blogger muss man sagen, geht man ein bisschen vorsichtig an ein Buch ran, das immer Hochgelobt wird, aus Angst das man selbst enttäuscht wird und hier wurde ich zum Glück nicht enttäuscht :)
Das Buch ist von Anfang an spannend, sodass man es gar nicht mehr aus der Hand legen will. Es zieht einen einfach in seinen Band.
Lila ist einfach super, sie ist mutig und sagt das was sie denkt, obwohl ihre große Klappe sie manchmal in die eine oder andere Zwickmühle bringt. Aber trotzdem hilft sie Devon immer. Obwohl sie sich ihre Gefühle zu ihm nicht eingestehen will, was ich irgendwie süß finde aber auch total nachvollziehen kann, weil sie schon ihre Mutter verloren hat.
Ich finde es gut mit eingebunden, dass man erfährt wie ihre Mutter gestorben ist und so versteht man Lila auch noch besser.
Meiner Meinung nach ist es eine sehr gelungener Auftakt und ich freue mich sehr auf Band 2!

Fazit: 

Ganz klar bekommt das Buch von mir....

Ein ganz großes Dankeschön an Piper-Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar  

Kommentare:

  1. Hey liebe Te,
    freut mich, dass es dir ja auch so gut gefällt :P
    Das mit Vorsichtig-Ran-Gehen, da kann ich dir nur zustimmen! Ich hatte richtig Angst bei diesem Buch vor meinen zu großen Erwartungen :D

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna :)

      Schön das du auf meinem Blog vorbei schaust und das es dir mit dem Vorsichtig-ran-Gehen auch so ging wie mir.

      LG
      Te <3

      Löschen