Dienstag, 26. Januar 2016

Die Ewigen Der Bruder Pakt (Band 2)

Soo ich habe dieses kurze Buch mal kurz dazwischen geschoben, da ich ja mit meiner Leseliste, wirklich gut voran komme.


Die Ewigen Der Bruder Pakt (Band 2) 



Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 25.06.2014
  • Aktuelle Ausgabe : 22.06.2015
  • Verlag : Endeavour Press
  • ISBN: B01080X2SI
  • E-Buch Text 85 Seiten
  • Sprache: Deutsch 
  • Kaufen: HIER   

Reihe Die Ewigen:

Band 1: Die Gärten von Rom 
Band 2: Der Bruder Pakt



Klappentext: 

 
1891: Simons Telefon klingelt. Ein anonymer Anrufer stellt eine Forderung. Wenn Simon die wahre Geschichte der Gebrüder Renz erfahren möchte, soll er schon einmal seine Schusswaffe laden. So seltsam diese Forderung zunächst erscheint, kann Simon ihr dennoch nicht widerstehen; denn der jüngste Bruder, Richard Renz, war einst ein guter Freund von ihm. Der Anrufer erzählt die Geschichte der vier Brüder Otto, Albert, Heinrich und Richard – von einer Wette um Leben und Tod, die sie als Kinder abschlossen, über den unglaublichen Aufstieg aller vier Brüder bis hin zu einem entsetzlichen Geständnis. Als das Gespräch zu Ende ist, klopft es an Simons Tür.
Ist das der Anrufer?
Hat sich eine dunkle Macht vor langer Zeit seiner Seele bemächtigt?
Und wie wird Simon reagieren, wenn er ihm nach dieser grausigen Beichte gegenübersteht?


Autor:  

Chriz Wagner entdeckte mit 33 Jahren das Schreiben für sich und arbeitet seitdem fleißig an seinen Mysteryromanen. Er lebt mit seiner Ehefrau und zwei Töchtern in der Nähe von München.



Cover:  

Das Cover ist in lila gehalten und zeigt drei Männer, ich denke das werden die Brüder sein, aber ein fehlt, was mich merkwürdig erscheint. Im Hintergrund ist ein Maschine. Ich finde das Cover passt zur der Story, ist aber kein wirklicher Eye-Catscher, verglichen zum ersten Band.

Inhalt: 

Simon erhält von einer unbekannten Person einen Anruf, der mit einem alten Freund von ihm zu tun hat.
Neben der Geschichte soll Simon noch seine Waffe laden.

Meine Meinung: 

Ich muss sagen im Gegensatz zum ersten Band, bin ich von diesem Buch hier ziemlich enttäuscht.
Im Buch kam es nicht richtig raus, was Simon wirklich mit Richard zu tun hat, und dadurch wurde die Story mehr oder wenig verwirrend und man muss ziemlich nachdenken, wo es sich jetzt um Simon handelte und wo nicht. Wo der Anrufer erzählte und wo eine Unterhaltung zwischen den beiden ist.
Auch der Schluss finde ich ziemlich mies, weil der Anrufer kommt zwar ins Zimmer, aber ich habe keine Schimmer wer er ist und was er mit den Brüdern  zu tun hat was ich sehr schade finde.
Das gut an dem Buch ist, das es leicht zu lesen ist, aber mehr leider auch nicht.

Fazit: 

Ich finde es echt schade, dass mir dieser Teil überhaupt nicht gefallen hat, im Gegensatz zum ersten Teil :/ Leider nur....

Ein ganz großes Dankeschön an den Autor Chriz Wagner für die bereitstellung dieses Rezensionsexemplar  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen