Sonntag, 26. April 2015

Rezension Einfach nur Liebe




Jetzt hacke ich mein 2. Buch von meiner Leseliste April ab :) leider muss ich jetzt schon sagen das ich das dritte Buch auf meiner Leseliste nicht schaffen werde :/ Es wird es im Mai rezensiert werden, aber dann als eins von den ersten :)

Einfach nur Liebe Sandra liebt Meike


           
  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.01.1996
  • Aktuelle Ausgabe : 06.06.2008
  • Verlag : Loewe
  • ISBN: 9783785564516
  • Flexibler Einband: 172 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • KAUF: HIER

Klappentext:

Sandra spürt, wie sich alle fragen was endlich mehr aus ihrer Freundschaft zu Thomas wird. Dabei kann sie einfach super mit ihm reden, aber verliebt ist sie eigentlich nicht! Meikes wunderbare Augen verzaubern sie dagegen sofort. Hat sie sich tatsächlich in ein Mädchen verliebt? Plötzlich stürzt Sandra in ein Durcheinander von Vorurteilen, Angst, Ablehnung, Versteckspielereien und einem neuen, wunderschönen und großen Gefühl!

Autorin:

Marliese Arnold ist 1958 geboren und wollte schon als Kind Schriftstellerin werden. Ihre Bücher kennt man in ca. 20 Ländern. Sie hat 2 Kinder die bereits erwachsen sind. Sie lebt heute mit ihrem Mann in Erlenbach am Main.

Inhalt:

Thomas ist in Sandra verliebt, sie aber leider nicht in ihn. Was ist wenn sie es ihm sagt? Ist dann die Freundschaft kaputt? Und was ist mit Meike? Die solche Gefühle in ihr weckt? Kann es sein das sie lesbisch ist?

Meine Meinung:

Ich denke es ist in der heutigen Gesellschaft sehr wichtig sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Ich denke es gibt genug Vorteile, was ich persönlich einfach dämlich finde. Warum kann man die Menschen nicht so leben lassen wie sie es für richtig halten? Was geht es die anderen an ob ich jetzt einen Mann oder eine Frau küsse? Gar nichts!
Zum Buch: Ich fand es ziemlich schade das gerade dieses Thema nur so oberflächlich angesprochen wird. Okay Sandra verliebt sich in Meike und ist zunächst verwirrt. Verständlich. Aber meiner Meinung nach entwickelt sich bei den beiden zu schnell :/ Noch nicht lange zusammen und zack das öffentliche zu zeigen und genau danach endet es :/ Was ich sehr schade finde :/ Man weiß nicht wie die anderen drauf reagieren und wie sie damit umgehen :/ Mir fehlt einfach das tiefgehende in dem Buch.

Fazit:

Das Buch ist jetzt nicht wirklich schlecht, aber 5 Sterne hat es jetzt auch nicht verdient. Ich werde mir auf jeden Fall nochmals ein Buch in dieser Richtung kaufen. Und dieses Buch bekommt....




1 Kommentar:

  1. Hey!
    Tolle Rezi, das Buch hört sich sehr interessant an, das Buch kommt auf meine Wunschliste. :-)
    Lg Becci

    AntwortenLöschen