Mittwoch, 6. September 2017

[SUB des Monats] Auch der September bringt zwei Gewinner mit sich

Sonntagabend 20.00 Uhr und ich saß daheim und hab auf verschiedenen Plattformen wieder nachgeschaut wie ihr euch entschieden habt :) Wieder ein ganz großes Danke im voraus an alle die fleißig mit abgestimmt haben und meine SUB somit auch ein wenig erleichtert haben.

Eure Stimmen:

Book Elements Die Magie zwischen den Zeilen (Band 1) :      5 Stimmen 

Weil ich Layken liebe (Band 1):  5 Stimmen 

Flammenkuss:  0 Stimmen 

Drachenkuss: 1 Stimme

Poison Princess: 1 Stimme 




Ganz eindeutig haben wir hier zwei Gewinner, ich habe mir schon gedacht als ich die zwei Bücher ausgesucht habe das es wahrscheinlich wieder ein Kopf an Kopf rennen geben wird. Das es hier wieder ein unentschieden gibt und damit habe ich nicht wirklich gerechnet.

Ich werde im September lesen und rezensieren

                                                  Book Elements Die Magie zwischen den Zeilen

Ich dürfte keine Bücher besitzen. Doch ganz gleich, wie oft man es mir eingebläut hatte, ganz gleich wie genau ich wusste, dass es mir verboten war, ausserhalb des Instituts zu lesen- ich konnte dem Drang nicht widerstehen.

Wenn die Leute nur wüsste, wie gefährlich Lesen ist, wäre mein Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich täglich Mädchen in Romanfiguren und hauchen ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzen etwas mehr Leben ein- bis die Figuren aus den Büchern heraustreten und Lin sie wieder einfangen muss. Vampire, Außerirdische, Bad Boys... Als Wächterin der Bibliotheca Elementare kennt Lin sie alle- außer Zacharias, den Helden ihres Lieblingsbuch "Otherside". Dabei würde sie ihm nur zu gerne einmal begegnen...

Erster Satz:

Ich durfte keine Bücher besitzen.

Was erwarte ich von dem Buch:

Ein Buch in dem es um Bücher geht, ist für mich was ganz neues und bin gespannt wie die Autorin es umgesetzt hat und ob es mich fesseln kann.

                                          Weil ich Layken liebe ( Band 1)

Stell dir vor, du triffst die grosse Liebe- und dann kommt das Leben dazwischen...

Nach dem Tod ihres Vaters zieht die 18-Jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganze großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück- drei Tage lang. Denn dann stellt sich das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg..

Erster Satz:

Nachdem Kel und ich die letzten beiden Kartons in den Möbelwagen gewuchtet haben, ziehe ich mit einem Ruck die Klappe zu, lege den Riegel um und sperre damit achtzehn Jahre Erinnerungen weg, die alle auf die eine oder andere Weise mit meinem Vater verknüpft sind.

Was erwarte ich von dem Buch:

Da ich soviel positives von dieser Reihe gehört habe, hoffe ich natürlich das es mich umhauen wird und das mich der Schreibstil fesseln wird.

                                      Im Allgemeinen weiß ich das beide Bücher schon häufig gelesen worden sind und ich mich mega auf die beiden Bücher freue :)
Und ich bin auch schon wieder sehr gespannt wenn es das nächste mal heißt [SUB des Monats]


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen