Freitag, 5. Juni 2015

Filmvorstellung Abschussfahrt

Soo mein Juni startet mit einer Filmrezension. Am Montag war ich mit meinen 3 Mädels im Kino und natürlich mussten wir Abschussfahrt anschauen ;)

Abschussfahrt


Darsteller: Max von der Groeben, Chris Tall, Tilman Pörzgen, Lisa Volz, Florian Kroop

FSK: Ab 12 Jahre
Studio: Constantin Film Verleih
Erscheinungstermin: 21. Mai 2015 (im Kino)
Produktionsjahr: 2015
Spieldauer: 92min

Klappentext:

Eine Klassenfahrt ist für die meisten Schüler ein großer Spaß und auch die drei Jahrgangs-Außenseiter Max (Maximilian von der Groeben), Berny (Chris Tall) und Paul (Tilman Pörzgen) wollen dabei richtig einen drauf machen. Wird es den Dreien gelingen, endlich mal ein Abenteuer zu erleben, endlich mal Sex zu haben? Oder endet der Trip wieder wie so viele Abende, alleine auf dem Zimmer? Das Ziel ist Prag – und dort angekommen legen sich die in den Augen ihrer Mitschüler uncoolen Jungs dann auch voll ins Zeug. Potential für allerhand postpubertäres Chaos ist reichlich vorhanden: Paul etwa steht auf Julie (Lisa Volz), die Schwester des ebenfalls mitgereisten Nerds Magnus (Florian Kroop). Doch Julie interessiert sich nur für Jonas (Theo Trebs). Und sie ist eher wenig begeistert, als sie herausfindet, dass Max, Berny und Paul ihren Bruder betrunken gemacht haben und er im weiteren Verlauf des turbulenten Abends in Gefangenschaft von Drogendealern geraten ist...

Schauspieler:

Max von der Groeben: Er verkörpert Max und man weiß nicht ob er sich nur dumm stellt oder dumm ist :) Er lebt bei seiner Mutter und sein Vater ist Boxer deswegen hasst er boxen, viel lieber mag er Panzer: Max von der Groeben hat mal wieder ein Glanzleistung hingelegt. Daumen hoch.

Tilman Pörzgen: Spielt Paul und ist eigentlich die Hauptrolle. Er möchte das alles eigentlich gar nicht und schlittert eher so mit rein. Er wird eher zurückhaltet gespielt, aber wenn es sein muss legt er für seine Freunde die Hand ins Feuer.

Inhalt:

Abschlussfahrt nach Prag! Klar haben die Schüler nichts besseres im Kopf als Party zumachen, nur blöd wenn man aus versehen im falschen Club landet. Denn da beginnt dann erst die Katastrophe. Und legt dich niemals mit einem Brite an der ein Brautkleid anhat (Das ihm eigentlich viel zu eng ist xD)

Meine Meinung:

Man kann nur lachen :) Okay bei einer Szene sollte man leichter wegschauen, aber sonst ist man nur am lachen. Was am besten ist man kann sicher mit den verschiedenen Charakteren vergleichen. So ging es auch mit meinen Freundinnen. Am Schluss haben wir festgestellt, das die 4 Jungs iwie voll auf uns zutreffen, was wir wieder total lustig fanden. Klar denke ich jetzt nicht das es auf der Abschlussfahrt so zugeht und manchmal ist es recht übertrieben. Aber es ist ein netter und unterhaltsamer Film. Und allein schon wegen Max von der Groeben sollte man in sicher angesehen haben.

Trailer:

Abschussfahrt

Fazit:

Ein Film der einem zum lachen bringt, aber manchmal ein bisschen über die strenge schlägt....


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen