Freitag, 24. Mai 2019

Filmvorstellung Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub

Diesen Film habe ich schon letzten Sommer gesehen und nun komme ich endlich dazu auch mal die Rezension dazu zu schreiben ^^
Der Film hat mir wirklich sehr gut gefallen, warum? Das Erfahrt ihr jetzt.

Filmvorstellung Hotel Transsilvanien 3- Ein Monster Urlaub


Synchronsprecher: Janina Uhse, Rick Kavanian, Anke Engelke

FSK: ab 0 Jahre
Studio: Sony Pictures Germany
Erscheinungstermin: 16 Juli 2018 (Im Kino)
Produktionsjahr: 2018
Spieldauer: 97 min


Klappentext:

Mavis (Stimme im Original: Selena Gomez / deutsche Stimme: Janina Uhse) überrascht ihren Vater Drakula (Adam Sandler / Rick Kavanian) mit einem Familienurlaub im Rahmen einer luxuriösen Monster-Kreuzfahrt, damit er auch einmal ausspannen kann und sich mal nicht um das Wohlbefinden der Gäste seines Hotels kümmern muss. Den Spaß können sich der Rest der Familie, darunter Drakulas Vater Vlad (Mel Brooks / Dieter Hallervorden) und die monströsen Freunde natürlich nicht entgehen lassen. Also kommen sie mit, als der mysteriöse Kahn in See sticht. Zwischen Monster-Volleyball, Relaxen im Mondschein und Ausflügen an Land entdeckt Drakula längst begraben geglaubte Gefühle in sich, als er die Kapitänin Ericka (Kathryn Hahn / Anke Engelke) erblickt und sich Hals über Kopf in sie verliebt. Nun ist es an Mavis, skeptisch zu bleiben und ihren Vater zur Vorsicht zu mahnen – denn irgendwas stimmt mit Ericka einfach nicht…

Inhalt:

Mavis möchte endlich in den Urlaub zusammen mit ihrer Familie und ihren Freunden. Dort lernt ihr Vater Ericka kennen und verliebt sich Hals über Kopf, alle freuen sich, aber Mavis bleibt skeptisch.

Inhalt:

Endlich wieder ein neuer Disneyfilm den ich unbedingt sehen wollte, also Kumpel geschnappt und ab ging es ins Kino.

Der Film war wieder sehr lustig und auch gut für Kinder gemacht.

In diesem Teil ist nicht nur der Sohn von Mavis größer und hat somit noch mehr Unsinn im Kopf wie im Teil davor und natürlich auch seinen "kleinen"Hund mit an Bord schmuggelt. 
Der Vater von Mavis verliebt sich auch.

Für Mavis ist die Kapitänin aber ein Dorn im Auge, weil sie ihr nicht so recht vertraut und stellt Nachforschungen, um herauszufinden was mit ihr nicht stimmt. Als sie es dann doch endlich rausgefunden hat ist es schon fast zuspät und die Frage ist nun ob sich die Monster alle noch retten können.

Ich fand den Film wirklich gut gemacht und jedes Monster findet hier auch wieder seinen Platz.

Trailer:

Und hier kommt ihr natürlich wie immer zum Trailer

Hotel Transsilvanien 3

Fazit:

Der Film bekommt von mir verdiente...



Kommentare:

  1. Huhu Teresa,

    eine schöne Vorstellung. Ich mochte den Film auch sehr gerne. :)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sunny :)

      Vielen liebe Dank und ich bin gespannt wie dir der Film dann gefällt :)

      Einen schönen Samstag <3

      Liebe Grüße
      Teresa

      Löschen

Ab dem 25.Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
Durch das Kommentieren dieses Beitrages werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Die Daten werden ohne eure ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.

Wenn ihr eure Kommentar postet, werden diese Daten gespeichert. Sobald ihr auf den Kommentieren-Button klickt, erklärt ihr euch damit als einverstanden