Montag, 21. Mai 2018

Frühstück für einsame Herzen (von meiner Mama)

Kommen wir heute endlich wieder zu einer Rezension von meiner Mama :) auch sie ist im Moment wieder fleißig am lesen.

Rezension Frühstück für einsame Herzen


Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :01.01.2012
  • Aktuelle Ausgabe : 01.12.2017
  • Verlag : Piper
  • ISBN: 9783492311809
  • Flexibler Einband 432 Seiten
  • Sprache: Deutsch

  • Klappentext:
Vier einsame Herze- und ein Happy End?

Seit dem Tod ihres Mannes hat sich Ellen mit ihrem kleinen Sohn zurückgezogen. Sie geht kaum noch auf die Straße und flüchtet sich in Liebesromane. Als das Geld immer knapper wird, beschließt sie, einige Zimmer in ihrem Haus zu vermieten. Bald bringen drei Mitbewohner Ellens wohlgeordnetes Leben durcheinander: Sabine, die sich von ihrem Mann getrennt hat, die exzentrische Schriftstellerin Allegra und Matt, ein aufstrebender junger Journalist. Ellen ahnt, dass noch einige Überraschungen auf sie warten- und vielleicht auch eine neue Liebe...

Autorin:

Rowan Coleman lebt mit ihrer Familie in Hertfordshire. Wenn sie nicht ihren lebhaften 5 Kinder hinterher rennt, schreibt sie Romane. Sie wünscht sie das ihr Leben ein Musical ist, aber mittlerweile hat ihre Tochter ihr streng verboten öffentlich zu singen.


Inhalt:

Ellen lebt zurückgezogen mit ihrem elfjährigen Sohn und entflieht ihrem Alltag mithilfe von Liebesromanen. Doch in der Realität wartet ein großes Schuldenberg auf sie und Ellen beließt ein paar Zimmer zu vermieten.

Erster Satz:

Ellen wappnete sich gegen die unerbittliche Weite des strahlend blauen Himmels, der sich endlos über ihren Kopf wölbte, und fragte sich ob ein solch makelloser Tag einem Anlass wie diesem wirklich angemessen war. 

Die Meinung von meiner Mama:

Als das Buch bei uns entdeckt habe, und dann den Klappentext dazu gelesen habe, war mir klar,dass  ich das Buch lesen muss und wurde zum Glück auch nicht enttäuscht.

Das Cover finde ich sehr gut und wie ich von meiner Tochter gehört habe ist es ein typisches Rowan Coleman Cover. Ich finde es immer sehr gut wenn eine Autorin sich bei den Covern treu bleibt.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, das Buch ist leicht zu lesen und ich konnte es irgendwann nicht mehr aus der Hand legen, da es mich so gefesselt hat.

Die gesamte Handlung hat mir sehr gut gefallen. Die Mieter waren in meinen Augen einfach perfekt. 
Und der Schluss war einfach klasse, weil damit einfach niemand gerechnet hat, jedoch hätte es mir besser gefallen wenn Matt davon seinen Job gewechselt hätte. Keine Frau ist so tolerant und hätte sowie Charly Angst selbst in der Zeitung zu stehen. Auch das sie sich und ihre Schwester selbst finden finde ich gut.

Alles in einem ist es ein gutes Buch, aber die Zwischenbücher mit Eliza hätte ich nicht gebraucht, da ich sie oft nur überfolgen habe oder auch ganz ausgelassen habe.

Auch hätte ich es besser gefunden wenn der Titel, Küchenparty der einsamen Herzen geheißen hätte, da sich sogut wie alles in der Küche abgespielt hat.

Fazit:

Das Buch bekommt von mir verdiente....
Ein ganz großes Dankeschön an den Piper Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar 

Kommentare:

  1. Hallo Teresa,
    oh, das finde ich richtig schön, dass du hier auch die Meinung deiner Mutter zu ihren gelesenen Büchern zeigst. So kannst du ganz unterschiedliche Genres abdecken. Eine schöne Idee wäre ja auch mal eine Gegenüberstellung zu einem Buch,was ihr beide gelesen habt.

    Das hört sich nach einer sehr schönen Geschichte an. Vielen Dank für diese Vorstellung :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja :)

      Freut mich wirklich sehr das dir die Rezension von meiner Mama gefällt.
      Das Buch werde auch noch lesen und ich bin dann echt gespannt ob es mir dann auch so gut gefällt.

      Liebe Grüße
      Teresa

      Löschen

Ab dem 25.Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
Durch das Kommentieren dieses Beitrages werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Die Daten werden ohne eure ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.

Wenn ihr eure Kommentar postet, werden diese Daten gespeichert. Sobald ihr auf den Kommentieren-Button klickt, erklärt ihr euch damit als einverstanden