Dienstag, 26. Dezember 2017

Elfenkuss

Sooo endlich habe ich auch ein Buch von der [SUB des Monats] Oktober gelesen und fand den Reihenauftakt eher mittelmäßig.

Rezension Elfenkuss (Band 1)




Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :22.03.2010
  • Aktuelle Ausgabe : 12.03.2012
  • Verlag : cbj
  • ISBN: 9783570401125
  • Flexibler Einband 366 Seiten
  • Sprache: Deutsch


Klappentext:

Laurel war wie verzaubert. Die Blütenblätter auf ihrem Rücken waren erschreckend schön, fast zu schön, um sie zu beschreiben. Langsam dreht sie sich um, damit sie sie besser sehen konnte.
Sie waren dunkelblau und verblassten zur Mitte hin zu einem weichen Himmelblau, das an der Spitzen in weiss überging. Sie sahen fast wie Flügel aus...

Als die fünfzehnjährige Laurel eines Morgens, mit Flügeln auf dem Rücken aufgewacht, versucht sie, gemeinsam mit ihrem Freund David herauszufinden, was mit ihr geschieht. Doch erst als sie den faszinierenden Elfen Tamani trifft, erfährt sie die Wahrheit über sich und ihre Bestimmung....

Autorin:

Aprilynne Pike denkt sie schon Elfengeschichten aus seitdem sie ein Kind ist. Um ihre Liebe zum Beruf zu machen, studierte sie kreatives Schreiben und schloss sich später einer Schriftstellergruppe an, zu der auch Stephanie Meyer gehörte.
Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kinder in Utah.



Inhalt:

Laurel ist anders als andere Kinder in ihrem Alter, und das bestätigt sich auch als ihr auf einem "Flügel" aus dem Rücken wachsen. Gemeinsam mit ihrem Freund David, will sie herausfinden, was und wer sie genau ist und trifft dabei auf Tamani, der Antworten für sie hat. Und dann überschlagen sie auf einmal die Dinge und Laurel steht den Orks gegenüber.

Erster Satz:

Laurels Schuhe trommelten einen fröhlichen Rhythmus, der keineswegs ihrer Stimmung entsprach.

Meine Meinung:

Da die Reihe komplett, schon ein Jahr bei mir auf der SUB liegt, dachte ich das vielleicht ihr Band eins von meiner SUB erlöst und ihr habt es erhört^^ leider war er nicht ganz so, wie ich es mir vom Klappentext her versprochen habe.

Aber als erstes zum Cover:)
Das Cover ist schon ein ziemlicher Hingucker, ich glaube das war auch einer der Hauptgründe, warum ich mir die Reihe angeschafft habe.
Die Flügel sind wunderschön und mega detailliert gestaltet, sodass man sie sich später im Buch auch besser vorstellen kann.

Auch der Schreibstil der Autorin war mal wieder toll und dadurch sind die Seiten auch nur so dahin geflogen, dass ich das Buch in kurzer Zeit gelesen habe.

Ich muss sagen Laurel war mir am Anfang ziemlich unsympathisch, sie kommt an eine neue Schule und will direkt danach wieder weg und streitet danach auch fast mit ihrer Mutter. Sie versucht nicht mal sich einzugewöhnen, und auch lässt sie David nicht wirklich an sich ran.
Sie wird mir erst nach und nach sympathisch, man konnte ihr Verhalten nach immer besser nachvollziehen.

Auch fand ich das die Liebesbeziehung wenn man schon so im ersten Band  schon so nennen kann ein bisschen Kopflos und in meinen Augen ein bisschen unnötig.
Auch hier merkt man schon das Laurel sich zwischen David und Tamani nicht wirklich entschieden kann. 
Ich persönlich verstehe nicht warum gerade die Fantasyautoren so einen Narren an diesen Dreiecks-Beziehungen gefunden hat :/ ich fand es schon nach der Biss-Reihe und nach der Plötzlich Fee- Reihe ein bisschen ausgelutscht und jetzt hab ich schon wieder sowas.

Die Story ist schon ein bisschen vor sich hingeplätschert, und wurde erst gegen Schluss spannend als die Orks ihren Auftritt hatten.
Leider war die Spannung nur von kurzer Dauer und ich glaube die Autorin hätte es schon besser die Spannung halten konnten.

Das Elfenthema jedoch fand ich super gewählt, da es selten Bücher mit diesem Thema gibt und deshalb möchte ich auch die Reihe fortsetzen und vielleicht kann die Autorin mit Band zwei mich mehr überzeugen.

Weitere Bücher von Aprilynne Pike auf meinem Blog:

Der Kuss der Göttin

Andere Rezi:

Ich war mal wieder ein bisschen am stöbern für euch...

Andere Rezi

Fazit:

Das Buch bekommt von mir liebe...



Kommentare:

  1. Hey Te,

    eine schöne Rezension :) Das Buch klingt wirklich sehr gut. Schade, dass du aber nicht 100 prozentig überzeugt bist. :(

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sunny :)

      Freut mich das dir meine Rezension gefällt :)
      Ja ich finde es auch etwas schade, das mir das Buch nicht ganz so gefallen hat :/ aber ich bin schon sehr gespannt auf Band Nr 2 :)

      Liebe Grüße
      Teresa

      Löschen
  2. Huhu Teresa :)

    Ich habe das Buch vor ein paar Jahren noch als Hardcover gelesen und mich hat die Geschichte leider auch nicht hundertprozentig überzeugt. Deshalb habe ich die übrigen Bände dann auch leider nicht mehr gelesen :/ Ich drücke dir die Daumen, dass es noch besser wird!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen

Ab dem 25.Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
Durch das Kommentieren dieses Beitrages werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Die Daten werden ohne eure ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.

Wenn ihr eure Kommentar postet, werden diese Daten gespeichert. Sobald ihr auf den Kommentieren-Button klickt, erklärt ihr euch damit als einverstanden